Mathematik

zurück

Der Einfluss der Mathematik wächst ständig in vielen Bereichen des täglichen Lebens  und natürlich in den (Natur-)Wissenschaften. Unser Alltag ist ohne Mathematik nicht vorstellbar.

Für wen ist das Fach interessant?
Mathematik polarisiert. Das ist typisch: Die einen lieben es, die anderen hassen es. Man hasst am leichtesten, was man gar nicht oder nur in ganz kleinen Ausschnitten kennt. Mathematik ist voller großer Rätsel, schwieriger Probleme, großer Entdeckungen und wunderbarer Strukturen. Sollte nicht jede/r Schüler/in wissen, dass sehr viel komplizierte Mathematik im Wetterbericht steckt, in den Plänen der deutschen Bahn, in Chipdesign oder in der Telekommunikation? Mathematik ist interessant!

Wie wird das Fach an der CvO GyO angeboten?
In der Eingangsphase wird Mathematik vierstündig unterrichtet und in der Qualifikationsphase muss Mathematik zumindest als Grundkurs dreistündig durchgängig belegt werden. Darüber hinaus wird in unserer Schule das Fach Mathematik als Leistungskurs mit fünf Wochenstunden angeboten.

Welche Themen werden behandelt?
Methodisch und inhaltlich knüpfen die Einführungs- und Qualifikationsphase an die Sekundarstufe I an. Das heißt zum einen, dass neben dem Ausbau der formalen Mathematik weiterhin die Anwendungsorientierung und das Modellieren in allen Themenbereichen der Sekundarstufe II von zentraler Bedeutung ist. Zum anderen werden neben dem Funktionsbegriff, welcher unter anderem zur Beschreibung und Analyse von Wachstumsprozessen verwendet wird, auch geometrische Objekte erneut behandelt. Auch die Bereiche der beschreibenden Statistik und der Wahrscheinlichkeitsrechnung werden ausgebaut.

Welche praktischen Erfahrungen sind möglich?
An realen Ausgangssituationen werden neue Begriffe und Zusammenhänge der Mathematik entwickelt, welche mit Hilfe innermathematischer Schlussfolgerungen neue Aus-sagen über die Ausgangssituation zulassen. Mathematik wird dabei zu einem Werkzeug, das uns erlaubt, die uns umgebende Welt besser zu verstehen.


Kann das Fach als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden?
Der fünfstündige Leistungskurs endet mit einer schriftlichen Abiturprüfung. Im dreistündigen Grundkurs ist eine mündliche oder eine schriftliche Prüfung möglich.