Übungsleiterlizenz

zurück

Nach einem Prüfungsmarathon von zwei Tagen steht nun fest: alle SuS des PK Sport von Herrn Böning und Frau Oberegger  haben die praktische Prüfung für den Erwerb der allgemeinen Übungsleiterlizenz bestanden. Die angehenden Übungsleiter planten und führten eine Unterrichtsstunde in verschiedenen Sportarten vor ihren PK-Lehrern und Herrn Zander als Verteter des LSBs durch, bei der sie insgesamt 14 Schüler der Fritz-Reuter-Grundschule anleiten mussten. Mit einer spontanen Choreografie mit allen  Beteiligten endeten heute die Prüfungen. Unsere SuS werden die Grundschüler noch bei den Bundesjungendspielen als Kampfrichter anfeuern können , bevor die offizielle Vergabe der Übungsleiterlizenz mit Herrn Zander in der Fritz-Reuter-Schule  vor den Sommerferien stattfinden wird.
Vielen Dank auch an die Sportlehrerin Azemina Petersen, die mit ihrer großen Bereitschaft , ihre Schulkinder zu uns zu begleiten, einen großen Anteil an dieser besonderen Kooperation mit der Fritz-Reuter-Schule trägt.