Stress im Netz – wer kennt das nicht?

zurück

Der Medienpädagoge Patrick Jäkel sucht auch an unserer Schule engagierte SchülerInnen, die hier nicht tatenlos zusehen wollen. Er bildet im Namen der Organisation JUUUPORT.de OberstufenschülerInnen zu Medienscouts aus – So können Jugendliche Gleichaltrige und Kinder beraten, die Hilfe rund um ihre Probleme und Sorgen im Netz und sozialen Medien suchen.
Die Beratung der Medienscouts ist dabei anonym, erhält eine Supervision von Erwachsenen und kann zeitlich flexibel von Zuhause aus durchgeführt werden.
Wenn auch ihr es für wichtig erachtet, junge Menschen bei ihren Problemen in Netz zu beraten und unterstützen, dann kommt doch gerne unverbindlich zu einem ersten Informationstreffen am Donnerstag, 14.03., um 13:20h in Raum 26.