Projektförderung für das Kunstprojekt World Reloaded

zurück

Im Eilverfahren hat das Kulturamt den Projektantrag genehmigt. Dem Einkauf von Klebstoff, Scheren und Tackern steht nun nichts mehr im Wege!

Worum geht’s?

Viele Generationen von Schülern haben die Welt mit topografischen und thematischen Rollwandkarten kennengelernt. Diese Karten liegen heute ausrangiert in der Ecke.

Ein Fall für die Kunst:

Mit diesem Kartenmaterial wird Kunst gemacht: Bilder, Objekte oder auch Gebrauchsgegenstände. Mal sehen was uns einfällt!

Die Ergebnisse, die in den Kunstkursen der Q-Phase entstehen, könnt ihr auf der ART SPACE bewundern. Sie findet am 17. Und 18. August in der Alten Bürger statt.