Lesung mit Sharon Dodua Otoo

zurück

Lesung: Sharon Dodua Otoo: »Adas Raum«.
Die Ingeborg Bachmann Preisträgerin Sharon Dodua Otoo liest aus ihrem neuen Roman „Adas Raum“ mit anschließender Diskussion / Raum für Fragen.
Die Geschichte von Ada erstreckt sich über Jahrhunderte. Ihre Reise geht über viele Stationen, sie berührt die verschiedensten Lebenswelten: Ada erlebt die Ankunft der Portugiesen an der Goldküste des Landes, das einmal Ghana werden wird. Jahrhunderte später wird sie für sich und ihr Baby eine Wohnung in Berlin suchen. In einem Ausstellungskatalog fällt ihr Blick auf ein goldenes Armband, das sie durch die Zeiten und Wandlungen begleitet hat. Ada ist viele Frauen, sie lebt viele Leben. Sharon Dodua Otoo überschreitet sprachlich und erzählerisch Grenzen. Sie erschafft Bilder und Räume, die uns das Leben mit neuer Klarheit sehen lassen. Sie folgt den Linien der Menschheitsgeschichte und spürt Verknüpfungen zwischen Menschen und Dingen auf, die die Zeit überdauern und prägen. Ihr intelligentes und durchaus heiteres Erzählen findet neue Zugänge zu gesellschaftlichen Umbrüchen, individuellen Erinnerungen und kollektivem Trauma. Veranstalter: Außenstelle Bremerhaven der Landeszentrale für politische Bildung Bremen, globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur. https://globale-literaturfestival.de/junge-globale/