Einheitsbotschafter

zurück

Dank unserer Kollegin Dr. Adrienne Körner ist unser Schüler ein Einheitsbotschafter für das Land Bremen! Zur Zeit befindet er sich in Halle. Hier alle Informationen:

https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/einheitsbotschafter-tag-der-deutschen-einheit-bremerhaven-bremen-100.html

https://www.demokratisch-handeln.de/blog/31-tag-der-deutschen-einheit

Serdar mit der Bundeskanzlerin: https://www.instagram.com/p/CUnBhCVMSE8/?utm_medium=share_sheet

Serdar in Magdeburg:

Lisa Hilger (Scholl GyO Bremerhaven) und Serdar Ugurlu(CvO GyO Bremerhaven) wurden aufgrund ihres Engagement an ihren Schulen alsEinheitsbotschafter:innen stellvertretend für das Land Bremen ausgewählt. (https://www.youtube.com/watch?v=FveATY3YgsY;https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/einheitsbotschafter-tag-der-deutschen-einheit-bremerhaven-bremen-100.html)

Am 1. Oktober 2021 wurden sie zusammen mit 30 weiterenEinheitsbotschafter:innen aus den anderen 15 Bundesländern vomBundesratspräsidenten Dr. Reiner Hasseloff in der Magdeburger Staatskanzleibegrüßt. Sie besuchten danach den Magdeburger Dom sowie die Gedenkstätte„Deutsche Teilung“ in Marienborn. Dort weihten sie zusammen mit demBundesratspräsidenten eine zwei Meter hohe Stele mit dem Titel „GemeinsamZukunft formen“, der gleichzeitig das Motto des Tag der Deutschen Einheit war,ein. Um diese Stele wurden 16 Eichen von den Einheitsbotschafter:innengepflanzt, um nicht nur die Einheit symbolisch darzustellen, sondern auch einZeichen für Klima- und Umweltschutz zu setzen. Am 2. Oktober 2021 besuchten dieEinheitsbotschafter:innen den BioPharmaPark in Dessau-Roßleben, indem u.a. einneuer Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt wird. Nach diesem Besuch ging es nachWittenberg. Dort hatten sie an einer historischen Führung mit „Martin Lutherund seiner Frau Katharina“ teilgenommen. Auf den historischen Spuren konntensie die Geschichte des Reformators live erleben. Von Wittenberg ging es dannnach Dessau in das berühmte Bauhaus. (https://www.presseportal.de/pm/157804/5035931).Am 3. Oktober 2021 erlebten die Einheitsbotschafter:innen den Höhepunkt. Sienahmen am Festakt zum Tag der Deutschen Einheit teil und lernten dort nicht nurden Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und die (noch) Kanzlerin AngelaMerkel kennen, sondern auch alle Ministerpräsident:innen der 16 Bundesländernsowie weitere Bundesminister:innen, mit denen sie gemeinsam einen Imbisseinnahmen.

Die Rede von Angela Merkel werden unsere beidenEinheitsbotschafter:innen nicht vergessen.

(https://www.youtube.com/watch?v=oeuX0P7vbiA;https://www.bundesrat.de/SharedDocs/pm/2021/023.html;https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-anlaesslich-des-festakts-zum-tag-der-deutschen-einheit-am-3-oktober-2021-in-halle-saale-1964938)

Ein weiteres Highlight war für Lisa und Serdar dieMultimedia- und Drohnenshow Nahe der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. (https://www.youtube.com/watch?v=PjkPkT4V8Pg)

Auf dem Marktplatz von Halle an der Saale waren alleEinheitsbotschafter:innen mit ihren Fotos und Statements auch ausgestellt. Einebessere Werbung hätten unsere beiden Einheitsbotschafter:innen für das LandBremen und insbesondere für Bremerhaven nicht machen können.

Im nächsten Jahr findet der Tag der Deutschen Einheit inErfurt statt. Ministerpräsident Ramelow freut sich als neuerBundesratspräsident (ab 1. November 2021) auf den 3. Oktober 2022 in Erfurt undtauscht sich dort sehr gern mit Kindern und Jugendlichen über verschiedeneThemen aus. Auch hier werde ich Ausschau nach engagierten jungen Menschenhalten, die die Chance bekommen, 2022 dabei zu sein.