Demokratisch Handeln!

zurück

Infolge der KuMuDa-Projekttage an der CvO GyO des vergangenen Septembers wurde der Kunstkurs „1KUNFR1“ nach erfolgreicher Bewerbung beim Schulwettbewerb „Demokratisch Handeln“ in die Regionale Lernstatt in der Bremischen Bürgerschaft eingeladen. Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit ihre Werke und das Vorgehen während der KuMuDa-Tage zum Thema „Fish & Ships – Ein Denkmal für Bremerhaven“ vorzustellen und sich mit anderen WettbewerbsteilnehmerInnen auszutauschen und mit ihnen zu netzwerken.

Begeistert von der Vorstellung der Schülerinnen und Schüler waren nicht nur Stephan Rademacher (Oberschulrat), Dr. Jan Hofmann (Vorstand Demokratisch Handeln) und Frank Hinte (Deutsche Kinder- und Jugendstiftung), sondern auch die neu gewählte Parlamentspräsidentin der Bremischen Bürgerschaft Antje Grotheer und die Senatorin für Kinder und Bildung Dr. Claudia Bogedan.

Herzlichen Dank an die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement!