Q1-Phase

zurück

Markt der Möglichkeiten

1.7.19

Am 01. Juli 2019 findet  der "Markt der Möglichkeiten" in unserem Hause statt.

In diesem Jahr gibt es die folgenden Veranstalter/Informationsveranstaltungen:

  1. Bundeswehr (Offizier in den Streitkräften mit Fachhochschul-/ Universitätsstudium, Soldat/ Soldatin auf Zeit im allgemeinen Fachdienst mit zivilberuflicher Ausbildung, Beamtenlaufbahn im mittleren und gehobenen Verwaltungsdienst - Fachbereich Bundeswehrverwaltung, Ausbildungsberufe in der Wehrverwaltung)
  2. Polizei
  3. Zoll (Deinen Schulabschluss hast du so gut wie in der Tasche. Jetzt bist du auf der Suche nach einem starken Arbeitgeber, mit dem du in den Beruf starten kannst? Einem Arbeitgeber, der dir viele Perspektiven, eine sinnvolle Aufgabe und eine sichere Zukunft bietet? Dann bewirb dich beim Zoll! Als Zöllnerin oder Zöllner bist du zum Beispiel Schmugglern, Produktpiraten und anderen Kriminellen auf der Spur – und sorgst für Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Auch wenn du noch nicht genau weißt, was du werden willst: Der Zoll bietet dir viele Möglichkeiten.)
  4. Weser-Elbe-Sparkasse - Bankkauffrau / Bankkaufmann
    Wenn du
    • Spaß am Umgang mit Menschen hast,
    • freundlich und sicher auftrittst,
    • kommunikativ und leistungsbereit bist,
    • Teamwork schätzt und
    • gern selbstständig und eigenverantwortlich arbeitest,
    dann bist du bei uns genau richtig. Die Einzelheiten zum Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann erläutern wir dir gerne bei unserem Vortrag.
  5. Magistrat Bremerhaven (der Magistrat bietet verschiedene Ausbildungsberufe (für 2020 u.a. Elektroniker/in, Fachinformatiker/in Systemintegration, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste/Fachrichtung Bibliothek, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Gärtner/in, Immobilienkaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau, Maßschneider/in, Vermessungstechniker/in, Verwaltungsfachangestellte/r) und duale Studiengänge (Public Administration, Soziale Arbeit, Verwaltungsinformatik) an, die wir kurz vorstellen werden. Des Weiteren geben wir Auskunft darüber, wie ein Auswahlverfahren bei uns abläuft und worauf wir bei Bewerbungseingängen achten.)
  6. Stadthalle Bremerhaven - Veranstaltungsmanagement und – technik (Die Veranstaltungsbranche bietet ein breites Repertoire an Tätigkeiten und Erfahrungen, um den reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung gewährleisten zu können. Veranstaltungskaufleute erlernen alle kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten für eine Veranstaltung. Hierzu gehören Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen.Doch neben der Gestaltung eines Events gehören auch Bereiche wie Marketing, Buchhaltung und Kundenbetreuung zu den typischen Aufgaben. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik kümmern sich um den technischen Aufbau der Veranstaltung. Insbesondere Licht- / und Tontechnik sind hier gefragt, um den Besuchern die passenden Lichteffekte und den richtigen Sound bieten zu können. Sie planen und betreuen den technischen Ablauf. Neben der kreativen Gestaltung einer Veranstaltung ist vor allem die Sicherheit des technischen Aufbaus von hoher Bedeutung.)
  7. Nordsee-Zeitung (Du möchtest „irgendwasmit Medien“ machen? Nicht „irgendwas“!  Komm‘ in unser jungesNZ-Team! Wir suchen neue Azubis, vielleicht ja genau Dich? Du musst kein Einserschüler in Mathe sein, wichtig ist uns ein aufgeschlossener Charakter, der gern auf Menschen zugeht und Teamfähigkeit.Hör dir unseren Vortag an und starte nächstes Jahr in Deinen Traumberuf mittollen Kollegen. In der Ausbildung erwarten dich viele Stationen: … wie Marketing, Redaktion, Logistik, Leserbetreuung,Einkauf, Finanz- und Personalwesen sowie Mediaberatung im Privat- und Geschäftskundenbereich. Wir freuen uns über deinen Besuch! P.S. Eine Eins in Mathe ist aber auch kein Killerkriterium.)
  8. Jurastudium ("DANN STUDIERE ICH HALT JURA…?Bei vielen fällt die Entscheidung für ein Jura-Studium aus Mangelan Alternativen oder mit der Vorstellung, als (Voll-)Jurist kann man(fast) überall einen Job bekommen. Ist das so? Was erwartet denangehenden Rechtsanwalt, Richter oder Staatsanwalt und gibt esAlternativen zu diesen Berufsbildern? Diese Fragen werden(hoffentlich alle beantwortet) und mit Fällen aus der täglichenPraxis garniert.")
  9. Lehramtsstudium - Traumberuf Lehrer
  10. Hochschule Bremerhaven - Auf ins Abenteuer Studium!
    Mit dem Ende der Schulzeit warten viele neue und spannende Erfahrungen auf dich. Wir Mitarbeiter_innen vom Projekt „Alle an Bord" der Hochschule Bremerhaven sind Studienpioniere. Das bedeutet, dass wir die Ersten aus unserer Familie sind, die studiert haben. Wir können gut nachvollziehen, dass der Sprung ins Studium nicht nur ein Abenteuer, sondern auch eine neue Herausforderung für dich ist. Wenn du ebenfalls Studienpionier bist und dich die folgenden Fragen beschäftigen, dann bist du bei uns genau richtig: Warum sollte ich überhaupt studieren? Wie finanziere ich mein Studium? Wie gelingt mir der Studieneinstieg? Und was kommt eigentlich nach dem Studium?
    Wir helfen dir gerne bei allen deinen Fragen zum Studium an der Hochschule Bremerhaven.
  11. Jugendberufsagentur - Wege nach dem Abitur
    Was kann die Berufsberatung für mich tun?
    Wege nach dem Abitur- Ein Überblick
    Zeitplan Studien- und Berufswahl
    Informationsquellen zur Berufs- und Studienwahl
  12. Institut für Talentförderung - Körpersprache und ihre Bedeutung im Bewerbungsverfahren
  1. Debeka - Deutsche Beamtenkrankenversicherung - Wir sind anders als andere. Und Du bist es auch. Gemeinschaft ist unsere Stärke. Komm zu uns als Azubi oder dual Studierender. Im festen Angestelltenverhältnis machst Du die Ausbildung zum Kaufmann für Versicherung und Finanzen. Alle Vorteile für die Ausbildung bei Deutschlands größter Privaten Krankenversicherung erläutern wir dir im Vortrag. Zusätzlich werden wir dich über die Versicherungssysteme informieren und was für dich nach der Schule wichtig ist.
Übersicht der Veranstaltungen incl. Raumplan

Besuch der vocatium in Bremen

7.6.19

Am 07. Juni besucht der komplette Jahrgang Q1.2 die vocatium in Bremen. Die Anmeldungen wurden über die Raster 1 Leistungskurse verteilt.

Die Teilnahmebestätigungen werden auch über die Raster 1 TutorInnen erfasst.